Pflegewohnhäusern der Stadt Wien

Bezirksbezogene Wechselausstellung im Pflegewohnhaus Simmering | 125-10

Ausstellung „Simmeringer G´schichten“

 

Auftraggeberin: Stadt Wien, Krankenanstaltenverbund (KAV)

Leistungsbeschreibung: Recherche, Konzeption und Realisierung unter Verwendung historischen Fotomaterials

Mitarbeit: Helga Innerhofer

Leistungszeitraum: August 2011 – April 2012

 

Gebäudeplanung: Josef Weichenberger Architects

 

Körperliche Gebrechlichkeit und geistiger Verfall sind im hohen Alter häufig anzutreffen. Die meisten von uns werden früher oder später diese Erfahrung machen. Wir werden in ein Pflegewohnhaus übersiedeln und werden uns damit zufrieden geben dürfen, die Welt von da an in einem etwas kleineren Maßstab zu erleben. Umso wichtiger wird es sein, mit Erinnerung, mit Kommunikation und mit sinnlichen Anreizen konfrontiert zu werden. Eine Möglichkeit, diese Brücke zwischen drinnen und draußen zu schlagen, sind Ausstellungen.

 

Das Konzept der Pflegewohnhäuser des KAV sieht vor, dass in jeder Einrichtung in einem allgemein zugänglichen Bereich, meist in der Nähe der Eingangshalle, eine fixe Fotografie-Ausstellung eingerichtet wird. Da es sich bei den Pflegewohnhäusern der Stadt Wien um dezentrale Einrichtungen handelt und die Bewohner häufig aus der unmittelbaren Umgebung stammen, soll sich die Ausstellung mit der Geschichte des Standorts beziehungsweise des jeweiligen Bezirks befassen.

 

Das Pflegewohnhaus Simmering wird flügge: Nachdem die Simmeringer Haide Anfang des 20. Jahrhunderts als provisorischer Flugplatz genutzt wurde und hier oft Flugwettbewerbe und diverse mehr oder weniger erfolgreiche Flugexperimente stattgefunden haben, beschäftigt sich die gemeinsam mit Helga Innerhofer konzipierte Ausstellung in einer ihrer "Geschichten" mit den Anfängen der österreichischen Lufteroberung:

Gezeigt werden in erster Linie Flugapparate und visuelle Anekdoten des österreichischen Luftfahrtpioniers Adolf Warchalowski (1886–1952). Der gelernte Maschinenbauer und Konstrukteur war der erste Österreicher, der erfolgreich die Pilotenprüfung des Aero-Clubs absolvierte. Landschaftsaufnahmen, Szenen eines Simmeringer Alltags und faszinierende Fotografien des Warchalowski-Doppeldeckers „Vindobona“ machen die große Welt da draußen für einen kurzen Schwarz-Weiß-Moment wieder erlebbar.

 

Fotos: Österreichische Nationalbibliothek, Album Verlag, Fotoarchiv Bezirksmuseum Simmering