ARCHITEKTIN DIin LISA ZENTNER

 

office@lisazentner.at   |  T +43 (01) 526 94 85

 

Lisa Zentner ist 1964 in Klagenfurt geboren und studierte Architektur an der TU Graz. Lehrzeit bei Roland Gnaiger, Günther Domenig, Klaus Kada und Rüdiger Lainer. 1989 und1990 erhielt sie das Begabtenstipendium der TU Graz.

 

2003 gründete sie ihr eigenes Architekturbüro in Wien.  Zu ihren planerischen Aktivitäten zählen Neu- und Umbauten, Innenraumgestaltung, Ausstellungsgestaltung und Möbel, darunter etwa Einfamilienhäuser in Kärnten und der Steiermark, Schulen, Schüler- und Pflegeheime sowie zahlreiche Wohnungsumbauten in Wien. Darüber hinaus befasst sie sich mit Wettbewerbs- und Projektorganisation sowie Jurierungen und begleitende Prozesse für Bauherren und Auftraggeberinnen.
Warum sie Architektin wurde? „Es muss Mitte der Siebziger Jahre gewesen sein, dass ich in einem Fotobuch das Projekt Habitat 67 gesehen habe, das Architekt Moshe Safdie zur Weltausstellung in Montreal geplant hatte“, sagt sie. „Dieses Gebäude hat mich von der ersten Sekunde an fasziniert. Danach wollte ich Architektin werden.“